Regionales Schulabkommen RSA 2009

Abkommenstext / Anhang I zum RSA 2009

Mit Beschluss vom 4. Juni 2009 hat die Konferenz der Abkommenskantone das Regionale Schulabkommen RSA 2009 auf den 1. August 2009 in Kraft gesetzt, und auf diesen Zeitpunkt ist das Regionale Schulabkommen RSA 2000 aufgehoben worden. Alle Kantone der NW EDK (Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Bern, Freiburg, Luzern, Solothurn, Wallis und Zürich) sind dem neuen RSA 2009 beigetreten. Auf den 1. August 2010 ist der Kanton Jura dem RSA 2009 beigetreten.

Hinweis für Privatpersonen und Schulen
Für Anfragen zu individuellen Gesuchen um Beitragsübernahme wenden Sie sich bitte an die Vertretung Ihres Kantons in der Kommission Regionales Schulabkommen  NW EDK . Die Bewilligung (Gesuch um Kostengutsprache) ist rechtzeitig einzureichen (bis spätestens 30. April). Die Schulgeldfrage muss bis zum Ausbildungsbeginn geklärt sein.

DokumentationGrösse
Abkommenstext RSA 2009 32.02 KB
Anhang I: Kantonsbeiträge, gültig vom 1.8.2015 bis 31.7.201784.4 KB
Anhang I: Kantonsbeiträge, gültig vom 1.8.2017 bis 31.7.201982.37 KB
Übersicht Kantonsbeiträge vom 1.8.2015 bis 31.7.2019287.72 KB
Abkommenstext RSA 2009 (franz. Version)33.77 KB
Anhang I: Kantonsbeiträge, gültig vom 1.8.2015 bis 31.7.2017 (franz. Version)133.41 KB
Anhang I: Kantonsbeiträge, gültig vom 1.8.2017 bis 31.7.2019 (franz. Version)133.29 KB
Übersicht Kantonsbeiträge vom 1.8.2015 bis 31.7.2019 (franz. Version)289.13 KB
Richtlinien zum Vollzug des RSA 2009 (Inkraftsetzung 1.5.2014)16.04 KB
Mitglieder Kommission Regionales Schulabkommen NW EDK (Auskunftspersonen)10.66 KB
Mitglieder Konferenz der Abkommenskantone RSA 2009 (Regierungsräte)70.67 KB